himmel

 

Felix Bittner
* 16. Mai 1931 in Rothwaltersdorf, Kreis Glatz, Schlesien.
(Geburts- und Bekenntnisschlesier)

Der Erzähler:  Bittner  erzählt auf einer CD 12 selbst erlebte Geschichten in Mundart der Grafschaft Glatz

Der Verfasser:  Bittner verfasste neben Mundartbeiträgen auch die Berichte:
„Die deutschsprachige Schule in Rothwaltersdorf 1950 – 57“

Mein kurzer Weg im Deutschen Jungvolk: von großer Begeisterung
zu tiefer Enttäuschung“

Der Übersetzer:   Bittner übersetzte aus dem Polnischen den umfangreichen Rechenschaftsbericht von 1959:
„Das Schulwesen mit deutscher Unterrichtssprache im Bereich der
Wojewodschaft (Regierungsbezirk) Wrocław (Breslau) nach dem 2. Weltkrieg.“

Der Pädagoge:    Nach dem Abschluss der Volksschule und der bestandenen Aufnahmeprüfung an der Lehrerbildungsanstalt (LBA) in Breslau mussten nach dem Einmarsch der Russen und der Inbesitznahme Schlesiens durch die Polen 1945 alle Zukunftspläne verworfen werden.
Bittner arbeitete zwangsläufig bei polnischen Bauern und von
1948 – 50 als Bergmann untertage auf einer Steinkohlengrube.

Erst am 1. September 1950 wurden nach Protesten der zurückgehal-
tenen deutschen Bergleute 30 deutschsprachige Schulen im Reg. Bez.
Breslau eröffnet. Weil es an Lehrern fehlte, bewarb sich B. als Anwärter
und wurde als nicht qualifizierter Lehrer und Schulleiter von 1950-53 in
Rothwaltersdorf (Czerwieńczyce) und von 1953-57 in Liegnitz (Legnica)
beschäftigt.

Seine Qualifikation erwarb er durch Fernstudium am Staatl. Lyceum in
Schweidnitz (Świdnica) und nach seiner Aussiedlung in die BRD 1957
an der Päd. Hochschule in Lüneburg.
Von 1959 – 1964 war B. an der Volksschule Ehra-Lessien, Kr. Gifhorn,
als Lehrkraft und von 1964 – 93 als Schulleiter an der Grundschule
Sülfeld in Wolfsburg beschäftigt.

Die CD und auch die Übersetzung sind käuflich zu erwerben:

Kontakt:
Felix Bittner
Dorfstr. 8

38442 Wolfsburg
Tel: 05362 64306

Email: bittner-felix@t-online.de

 

CD

Hörbeispiele (6 von 12 Titeln)

Kihehitta

Bootagaenge

Gefährlicher Uuftroog

Die Hattwig Mariechen

Off der Grube

Onse Schlietapartie